Bo - First Dog der USA
Bo - first dog USA
http://www.bo-first-dog.de/index.html

© 2009 Bo - First Dog der USA
Startseite  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
Bo - first dog USA
 

Meet Bo, the First Dog

Meet Bo, the First Dog

Meet Bo, the First DogSee photos of the Obamas welcoming their new dog to the White House, and download high resolution versions.In case anybody is wondering, Bo is a boy.

In Deutschland haben wir keinen "ersten Hund des Staates", jedenfalls nicht in Form eines Hundes. Dafür gibt es aber in Deutschland den Hund Cäsar, der täglich sein Tagebuch auf seiner Webseite veröffentlicht. Schaut es Euch doch mal an.

Bo der First Dog Amerikas

(c) White House photos by Pete Souza

Bo ist derzeit wohl der berühmteste Hund auf der ganzen Welt, speziell in Amerika. Andere Hunde beneiden ihn, denn er hat das bekannteste Herrchen überhaupt, Präsident Barack Obama.

Und dabei fing seine Geschichte erst vor geraumer Zeit an, genauer gesagt zu Ostern. Und dieses feine Leben hat er Obamas Töchtern Sasha und Malia zu verdanken. Sie wünschten sich schon so lange einen Hund, konnte vorher aber nicht ermöglicht werden, da die älteste Tochter unter einer Tierhaarallergie leidet.
Doch Daddy Obama gab seinen Töchtern ein Wahlversprechen, wenn er in das Weiße Haus einzieht, bekommen die Kinder auch ihren lang ersehnten Hund. Und Barack wäre kein Präsident geworden, wenn er solche Versprechen nicht einhalten würde.
Von Senator Kennedy bekamen sie diesen niedlichen, stubenreinen Hund geschenkt, ein Portugiesischer Wasserhund. Er ist sehr gut für Allergiker geeignet, da er kaum Tierhaare besitzt.
Bo der First Dog Amerikas kann sich sehr glücklich schätzen zu dieser Familie zu gehören. Doch auch die Präsidentenfamilie ist sehr erfreut über den neuen Zuwachs.

Gleich zu Ostern gab es zusammen mit Barack, Michelle, Sasha und Malia einen Ausflug in den berühmtesten Garten Amerikas. Mit Bo der First Dog Amerikas wurde gelaufen, gespielt und geknuddelt. Die Fotografen hingen von weitem nur so an seinen Fersen. Wie er sich wohl gefühlt haben muss. Der arme Bo- gefangen im Blitzlichtgewitter.

Sein Fell ist schwarz mit weißen Flecken, vorne lang und hinten etwas kürzer, ein wahres Prachtstück.
Bo der First Dog Amerikas hat wohl die ganze Welt in Aufruhr gebracht. Seit er in das Weiße Haus eingezogen ist, ist die Nachfrage bei den Hundliebhabern sehr stark gewachsen. Besonders Allergiker sind seitdem sehr interessiert an portugiesischen Wasserhunden. Doch nicht jeder kann sich so einen Hund leisten, da er bei der Anschaffung ziemlich teuer ist.
Sein Fell ist schwarz mit teils weißen Flecken versehen. Besonders niedlich ist es, wenn seine vier Pfötchen im Garten des Präsidenten auf - und ab rennen. Hier blüht er so richtig auf und albert den ganzen Tag umher. Doch dieses Temperament liegt im Blut dieser Rasse und das wird wohl die nächsten 3 Jahre so bleiben.

Doch auch ein Bo Obama muss sich an strikten Regeln halten. Eine gute Erziehung ist das A und O eines Tieres. Dafür sorgen aber alle vier, denn jeder muss sich um ihn kümmern und ihn regelmäßig ausführen. Mitunter gibt es wohl auch klare Ansagen, wenn es um die Übernachtung des kleinen Bo geht- Nicht in den Betten der Obamas.

Sicherlich denken Sie nun, ach was der süße Bo alles so ertragen muss. Aber wenn Sie seine Vorgeschichte kennen würden, dann stellen Sie fest, dass er schon so einiges hinter sich hat. Hier ein kleiner Auszug aus Bo's damaliger Zeit.
Der Portugiesische Wasserhund wurde in Texas geboren und hatte anschließend einen netten Besitzer aus der Stadt Washington. Danach wanderte er weiter zu seinem bekannten Herrchen Senator Kennedy, wo er dann von seinem Hundetrainer sehr gute Manieren beigebracht bekam. Nach dieser Zeit reiste Kennedy mit dem süßen Hündchen in das Weiße Haus, zu der Präsidentenfamilie Obama, um ihn dort ein wohlbehütetes Luxusleben zu schenken. Die Familie nahm den Hund sehr herzlich auf und gaben ihn den Namen "Bo".
Wie Sie sehen, hat der kleine Bo schon einiges erlebt und kann nun endlich froh sein, ein festes Zu hause gefunden zu haben.

Bo der First Dog Amerikas ist ein sehr intelligentes Tier und braucht sehr viel Beschäftigung. Doch jeder weiß, dass dieser kleine Mann hier alles bekommt, wovon andere Hunde nur träumen.

(c) (The First family and Bo, their new Portuguese water dog, run on the South Lawn of the White House, April 14, 2009.  White House Photo/ Lawrence Jackson)